Erlebnis Biathlon
Erlebnis Biathlon

Biathlon-Schnupperkurs

Geheimtipp von Laura von Lenk-Simmental Tourismus

Fünf Schüsse verlassen mit einer Geschwindigkeit von ca. 1’000 km/h die Mündung des Luftgewehrs und treffen im Idealfall das schwarze Ziel. Klingt einfach. Bei erhöhtem Puls, weil Sie ja direkt davor schon eine Runde geskatet sind, wird das Ganze aber schon kniffliger. Probieren Sie es selber aus auf der ersten öffentlichen Biathlon-Anlage der Schweiz!

Am Fernsehen sieht es ganz einfach und locker aus. Ideale Voraussetzungen also, um sich selber mal als Biathletin oder Biathlet zu versuchen. An den Schnupperkursen von Bergluft Sport, die jeweils von Dezember bis Ende Februar durchgeführt werden, haben Sie die Gelegenheit dazu.

Zu Beginn werden Sie von Stefan, dem Instruktor, in die Schiessanlage eingeführt. Die Distanz zur Zielscheibe beträgt 10 m. Die Anlage bietet zwar keine Weltcup-Distanz, aber das ist allemal ausreichend und der Spassfaktor ist genauso hoch. Und schon geht’s los: Hinknien, Stöcke in den Kniekehlen platzieren und hinlegen. Jetzt steigt langsam die Spannung – stecken Sie das Magazin rein und zielen Sie zum ersten Mal auf das ca. 1 cm kleine Loch auf der Zielscheibe. Schon fällt der erste Schuss, allenfalls landen Sie auch gleich den ersten Treffer. Ziel ist es, die fünf Schüsse in einem schnellen Rhytmus abzugeben, geht es am Schluss neben der Treffsicherheit ja auch um die Zeit.

Biathlon Erklärung
Biathlon Erklärung

Im Schnupperkurs gibt’s natürlich auch ein kleines Rennen, bei dem das Gelernte gleich angewendet wird. Obwohl Sie vielleicht zum ersten Mal Biathlon machen, fiebern Sie schon mit, als wäre es der eigene Olympia-Lauf – versprochen! Zuerst laufen Sie über rund 300 m, der Puls ist bereits höher als auch mal, und schon geht’s ans Schiessen. Nach fünf Schüssen geht’s weiter. Hoffentlich haben Sie getroffen, denn für jeden Schuss, der daneben ging, ist es eine Strafrunde von 75 m zu laufen. Ab auf die Zielgerade zum Abklatschen mit dem nächsten Teammitglied. Danach geht das Mitfiebern von der Wechselzone aus weiter. Das Team mit den besseren Schützen und den schnelleren Langläufern gewinnt, viel Spass ist aber bei allen garantiert. Zum Schluss des Schnupperkurses gibt Ihnen Stefan noch einen Einblick in die Königsdisziplin des Biathlons: Beim Schiessen im Stehen zielen Sie zwar auf grössere Löcher, aber das ist nach dem kleinen Rennen gar nicht so einfach. Wir sagen Ihnen: Probieren geht über Studieren! Versuchen Sie Ihr Glück und wer weiss, vielleicht zieht Sie die Disziplin Biathlon auch gleich in ihren Bann, so wie sie es mit uns gemacht hat.

Biathlon-Kurse werden auch als Privatunterricht angeboten und eignen sich auch super für den mal etwas anderen Ausflug mit Freunden oder als Teamevent.

Informationen

Öffnungszeiten Nordic Zentrum Lenk

Mo. – Fr. 10.00 – 12.00 Uhr 
und 14.00 – 16.00 Uhr
Sa. & So. 9.00 – 17.00 Uhr

In der Hochsaison ist das Nordic Zentrum Lenk täglich von 9.00 – 17.00 Uhr geöffnet

Kurse

Schnupperkurs jeweils Donnerstag von 28.12.2017 – 1.3.2018
von 15.15 – 16.15 Uhr
Privatunterricht täglich auf Anfrage

Preis

Schnupperkurs
Erwachsene: CHF 45.–
Kinder: CHF 20.–

Privatunterricht
60 Min. (exkl. Mietmaterial): CHF 90.–
jede weitere Person: CHF 20.–
Gruppenunterricht auf Anfrage

Nordic Zentrum Lenk

Nordic Zentrum Lenk
Nordic Zentrum Lenk