Erlebnis Iris: Gondelfahrt Stockhorn
Erlebnis Iris: Gondelfahrt Stockhorn

Ausflug auf das Stockhorn

Geheimtipp von Iris von Lenk-Simmental Tourismus

Ein wunderschöner Tag hat sich angesagt. Somit wurde der Entschluss gefasst, das Stockhorn zu erkunden.

Mit der neuen Luftseilbahn gerät man ab Erlenbach Talstation jede halbe Stunde zur Mittelstation Chrindi. Um auf die Bergstation Stockhorn zu gelangen, heisst es in der Mittelsation Chrindi umsteigen in eine weitere Luftseilbahn.

Bereits während den Gondelbahnfahrten der beiden Sektionen geniesst man einen schönen Ausblick auf die umliegende Gegend. Bei der Bergstation angelangt, bieten sich die Möglichkeiten, die atemberaubende Aussicht zu geniessen. Durch einen Tunnel führt ein kurzer Weg zur Aussichtsplattform. Diese befindet sich in schwindelerregender Höhe mit Gitterboden, daher nur für schwindelfreie Personen geeignet. Man hat doch aber auch die Möglichkeit, den Berggipfel per Wanderung, welche durch einen steilen Wanderweg führt, zu erreichen. Das Hochlaufen dauert ca. acht Minuten. Nun wird man belohnt mit einem traumhaften Panorama! Der Aufstieg lohnt sich also alle weil. Wieder zurück bei der Bergstation, bietet sich im Bergrestaurant Stockhorn eine Verstärkung an.

Erlebnis Iris: Aussicht vom Stockhorn
Erlebnis Iris: Aussicht vom Stockhorn

Um wieder zur Mittelstation zu gelangen, führt ein steiler Wanderweg abwärts oder man erreicht diese wiederum bequem mit der Seilbahn. Auch wird im Restaurant Chrindi bei der Mittelstation für Verpflegung gesorgt, sei es auf der Sonnenterrasse oder im heimeligen Restaurant.

Der Hinterstockensee, welcher sich in wunderbarer Farbe präsentiert, ist in nur fünf Minuten zu Fuss zu erreichen. Es bietet sich ein herrliches Fischerparadies. Ein Rundweg führt um den Hinterstockensee und wurde 2016 ausgebaut. Dieser dauert ca. eine Stunde und ist kinderwagentauglich sowie rollstuhlgänging. So können auch Menschen mit Mobilitätsbeinträchtigungen sowie Familien mit kleinen Kindern die einzigartige Landschaft rund um den Hinterstockensee hautnah erleben. Der Rundweg eignet sich auch für nicht geübte Wanderer. Der neue Kinderspielplatz in der Form eines gestrandeten Schiffes am Ufer des Hinterstockensees erfüllt die Wünsche kindgerechter Aktivitäten.  Ebenso bietet das neue Seehüttli am Seeufer Platz für 50 Personen zum Unterstehen, Picknicken und Bräteln an der Grillstelle. Dieses Hüttli verfügt ausserdem auch über eine rollstuhlgängige Toilette. Robuste Holztische mit integrierten Spielen laden zum geselligen Mühle-, Eile-mit-Weile- und Leiterspiel spielen ein. Würfel und Spielsteine gibt es im Seehüttli.

Ein schöner Tag neigt sich bald dem Ende zu und man macht sich mit schönen Erinnerungen auf den Heimweg. Das Stockhorn empfiehlt sich sehr für einen Tagesauflug für Gross und Klein.

Erlebnis Iris: Blume am Wegrand
Erlebnis Iris: Blume am Wegrand

Informationen

Anreise mit dem Auto

Auf der Autobahn A6 via Bern – Thun – Spiez bis Wimmis, anschliessend Richtung Zweisimmen bis Erlenbach. Bei der Talstaation ausgangs Dorf befindet sich direkt an der Hauptstrasse ein grosser Parkplatz (gebührenpflichtig).

Anreise mit der Bahn

Mit dem RegioExpress «Lötschberger» von Bern direkt nach Erlenbach. Bitte beachten Sie die Zugsanschriften. Auch erreichbar ab Luzern über Interlaken – Spiez oder ab Montreux über Zweisimmen.

SBB-Fahrplan
Stockhornbahn