Welt-Foto-Spots Simmental | Lenk-Simmental
Wintersperre Iffigenstrasse seit 16. November 2020.

Die besten Bilder macht man in der Nähe

Welt-Foto-Spots im Simmental


Einzigartig sind die Trails auf dem Höhenrundweg Gryden. Eine geologische Besonderheit sorgt für die einmalige Kraterlandschaft am Betelberg. Das Gipsgestein löst sich über Jahrhunderte durch das Regenwasser auf, es entstehen Vertiefungen und faszinierende Felsformationen. Im 3D-Erlebnispanorama haben Sie das einzigartige Gelände und das traumhafte Panorama ganz für sich alleine.

Wie LIVE: 3D-Erlebnispanorama Gryden entdecken

Erst die Kamera aufladen, dann die Bergschuhe schnüren und die Wanderstöcke einpacken. Schon kann es losgehen. Schweisstreibend ist der Aufstieg auf Höuweggli, dafür werden Wanderer mit Weitblicken über das Simmental belohnt. Und ein Selfie vor der Spillgerte hat garantiert nicht jeder im digitalen Fotoalbum.

Tour zur Spillgerte planen

Ein bisschen kitschig kann es hier oben am Betelberg schon werden, wenn die Alpenrosen in voller Blüte stehen. Aber was macht das schon, wenn Wanderer hier oben die Natur erleben können, wie sie früher einmal war. Der Rundgang auf dem Alpenblumenweg eignet sich für alle, die Lust haben, es ruhig anzugehen und sich für die intakte Pflanzenwelt am Leiterli interessieren.

Zum Alpenblumenweg am Betelberg

Gleich sieben Quellen hat die Simme. Alle sieben stürzen auf einer Breite von beinahe 30 Metern ins Flussbett. Von hier gräbt die Simme sich, mal leise plätschernd, mal laut rauschend ihren Weg durch das Tal. Die erfrischende Wanderung zur Quelle führt von den Simmenfällen aus am Fluss entlang bis zum Welt-Foto-Spot Sibe Brünne.

Wanderung zu den Sibe Brünne im Tourenplaner


Nichts passendes dabei? Hier gehts zu allen Wandertipps!