HEKU Velomuseum

Leidenschaft auf zwei Rädern

HEKU Velomuseum

Hinter der unscheinbaren Tür eines vermeintlich gewöhnlichen Luftschutzkellers verbirgt sich ein kleines feines Velomuseum. Die ausgestellten Fahrräder lassen Besucher von vergangenen Zeiten träumen und geben Einblicke in die Welt der Zweiräder.

Heku steht für Heinz Kunz – die Velo Legende aus Boltigen. Noch bis vor Kurzem nahm der Oberländer seine Besucher höchstpersönlich mit auf einen Rundgang quer durch die Geschichte des Fahrrads. Doch sein Traum lebt weiter und seine Sammlung wird der Öffentlichkeit auch in Zukunft nicht vorenthalten. Seine Frau betreut das Museum mit viel Herzblut. Zu sehen gibt es unter anderem ein Laufrad, ein Hochrad, alte Militär-, Post- und Bäckervelos, Kinderräder, über 200 Markenschilder sowie zahlreiche Fahrradglocken.

Egal ob für Familien, Gruppen oder Fahrrad Liebhaber – das einzigartige Museum ist auf alle Fälle ein Besuch wert. Warum nicht gleich mit einer Velotour durchs Simmental kombinieren?

Information

Anreise
Mit dem Zug via Bern, Thun nach Boltigen, mit dem Bus weiter nach Reidenbach BE. Das Museum liegt gleich vis-à-vis der Bushaltestelle.

Öffnungszeiten
Jeden ersten Samstag im Monat von 13.00 bis 17.00 Uhr. Sonst auf Voranmeldung.

Erlebnispreis
Der Eintritt ins Museum kostet für Erwachsene CHF 10.–, für Kinder ist er gratis.

Gruppen und Führungen
Gruppenanfragen nur mit Führung ab 10 Personen (max. 25 bis 30 Personen) für CHF 8.– pro Person.

Jahreszeiten    
Wo 
Dauer 
Kategorien
  • Entspannung
  • Familie
  • Gruppen
  • Sport

HEKU Velomuseum

Vijelimatte 281 F
CH-3766 Boltigen
Tel. +41 33 773 60 73

HEKU Velomuseum

Vijelimatte 281 F
CH-3766 Boltigen
Tel. +41 33 773 60 73

Weitere Erlebnisse, die Sie interessieren könnten