AlpnessTrail #10: Feutersoey - Chalberhöni

Möchtest du Outdooractive erlauben?

Erlaubt die Integration externer Funktionalitäten von outdooractive (Anzeige von Widgets für Rad- und Wandertouren). Durch erlauben dieser Option, akzeptieren Sie die Datenschutzvereinbarung mit Outdooractive.

©  (c) Ferienregion Gstaad / Ferienregion Gstaad
©  (c) Ferienregion Gstaad / Ferienregion Gstaad
©  (c) Ferienregion Gstaad / Ferienregion Gstaad
  • Schwierigkeit schwierig
  • Dauer 6:21 h
  • Distanz 15,9 km
  • 1396 hm
  • 1202 hm

Ursprüngliche Landschaften in drei Tälern

Die Route führt auf einem anderen Wanderweg als am Vortag wieder zurück Richtung Arnensee und zweigt kurz vor dem See rechts hoch. Der höchste Punkt der heutigen Königsetap­pe ist der Meielchäle Pass! Der Aufstieg führt zur Alp Wittenberg, danach durch steile Hänge mit Trockenstandortvege­tation bis auf den Pass auf 2‘190 m ü. M. Wer die Augen offen hält, hat hier die Möglichkeit Steinböcke zu beob­achten. Der Abstieg führt über die ar­tenreichen Blumenwiesen der Alp Meiel, welche auch den Murmeltieren gefallen. Die Steilstufe unterhalb der Alp erfor­dert bei Nässe oder Eis etwas Vorsicht. Dann ist das lange ganzjährig bewohnte Meielsgrundtal mit seinen uralten Berg­ahornbäumen erreicht. Jetzt braucht es die letzten Kräfte um via Wilde Bode zu unserem Etappenziel im Chalberhönital.

Highlights

  • Königsetappe des AlpnessTrails
  • Trittsicheres besteigen des Witteberg­hore (2‘350 m ü. M.) vom Meielchäle Pass aus
  • Ursprüngliche Alpbetriebe ohne Er­schliessungsstrasse auf dem Meiel
  • Eindrücklicher Landschafts- und Vegeta­tionswechsel bei der Meielchäle von der Süd- auf die Nordseite

Gastgeber am Etappenziel: www.restaurant-waldmatte.ch

  • Anfahrt

    Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

    Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

  • Der Abschnitt bei der Meielchäle erfordert Schwindelfreiheit.