AlpnessTrail #12: Grubenberg – Jaunpass

Möchtest du Outdooractive erlauben?

Erlaubt die Integration externer Funktionalitäten von outdooractive (Anzeige von Widgets für Rad- und Wandertouren). Durch erlauben dieser Option, akzeptieren Sie die Datenschutzvereinbarung mit Outdooractive.

©  (c) Ferienregion Gstaad / Ferienregion Gstaad
©  (c) Ferienregion Gstaad / Ferienregion Gstaad
©  (c) Ferienregion Gstaad / Ferienregion Gstaad
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:58 h
  • Distanz 12,5 km
  • 400 hm
  • 723 hm

Geschichten um Grenzen und Grate

„Oberhalb von Abländschen, einem sehr abgelegenen Ort, erhebt sich eine ungeheure Felsmasse, ohne Baum, ohne Grün, etwas vom Schrecklichsten und Bedrohlichsten!“ Diese Beschreibung der Gastlosen-Gebirgskette stammt aus dem Jahr 1814. Inzwischen werden sie ihrem abschreckenden Namen nicht mehr gerecht und sind längst zum Mekka für Kletterer und Wanderer geworden. Diese Kalkzähne sind denn auch das Wahrzeichen vom kleinen Bergdorf Abländschen, das politisch der Gemeinde Saanen angehört. Nach dem Abstieg in den Talgrund geht es der Kantonsgrenze lang hoch zum Jaunpass.

Highlights

  • Bei Sonnenaufgang, mit den Gastlosen im Morgenlicht, bereits unterwegs sein
  • In Abländschen im herzigen Kirchlein mit gerade mal 30 Sitzplätzen innehalten und die bisherige Tour Revue passieren lassen

Gastgeber am Etappenziel: www.campingjaunpass.swiss

  • Anfahrt

    Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

    Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.