Tube (2107 m ü. M.)

Möchtest du Outdooractive erlauben?

Erlaubt die Integration externer Funktionalitäten von outdooractive (Anzeige von Widgets für Rad- und Wandertouren). Durch erlauben dieser Option, akzeptieren Sie die Datenschutzvereinbarung mit Outdooractive.

©  (c) Lenk-Simmental Tourismus
©  (c) Stefan Hunziker / Lenk-Simmental Tourismus
©  (c) Lenk-Simmental Tourismus
©  (c) Lenk-Simmental Tourismus
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:13 h
  • Distanz 9,3 km
  • 314 hm
  • 1227 hm

Die Tour beginnt zuoberst am Leiterlilift mit der ersten Abfahrt. Wie könnte es besser beginnen? Die ersten Schwünge durch die Tschätte führen weg vom Skigebiet in die Ruhe der Natur. Beim Aufstieg zur Tube sind nur gut 300 Hm zu bewältigen. Von der Tube ist die Aussicht auf die Lenker und Lauener Berge vielfältig. Das Wildstrubelmassiv ist aus Distanz nicht weniger imposant, dafür scheint das Louwenehore im Nordwesten zum Greiffen nah. Die Abfahrt durch den Lochberg kann nur bei sicherer Lawinensituation befahren werden, weil die steilen Hänge oberhalb der Route oft abrutschen. Die zu befahrenden Hänge sind eher flach und skitechnisch nicht anspruchsvoll. Über die Aegerten wird die Wallbachbrücke erreicht, von wo die Wallegg Talstation und das Dorfzentrum nicht weit sind.

Einstufung nach SAC Schwierigkeitsskala für Skitouren: L+

  • Anfahrt

    Mit dem Auto zur Talstation Gondelbahn Betelberg.

  • Mit dem Zug an die Lenk. Fahrplan: SBB. Zu Fuss oder mit dem Bus weiter zur Talstation Betelberg. Mit der Gondelbahn Betelberg aufs Leiterli.

  • Bei der Talstation Betelberg stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

  • Betelberg, Bergstation Leiterli - Lägermedi - Tube - Lochberg - Aegerten - Wallbach - Dorf Lenk

  • Für Skitouren ist die entsprechende Ausrüstung und das nötige Fachwissen (Lawinenkunde, Alpine Fähigkeiten) Pflicht! Wer keine Erfahrung bei der Beurteilung der Lawinensituation im offenen Gelände hat, geht besser mit einem ausgebildeten Bergführer/Schneesportlehrer auf Skitour.

  • Wie bei jeder Skitour gehören LVS, Sonde, Schaufel sowie Harscheisen zur Ausrüstung dazu.