«D’Sibe Brünne» – die Quelle der Simme, die dem Tal den Namen gibt, liegt auf dem Rezliberg oberhalb der Lenk, direkt am Fuss einer mächtigen Kalksteinwand. Dort tritt die Simme weissschäumend zu Tage. Im Sommer fliessen bis zu 2'800 Liter pro Sekunde über die sieben Quellen.

Sibe Brünne und Simmenfälle

Weitere Erlebnisse

STATION Saanen - Mehr
Ein kleines Kind sitzt auf den Schultern von seinem Vater in einem Raum mit vielen Bastelposten.

Interessante Sachen entdecken und sehen in der Station Saanen.

©  CC BY-NC-ND 4.0 Yannick Romagnoli / ©Gstaad Saanenland Tourismus
Weitere Orte
STATION Saanen